Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» HyperX - Fury 1...
von Patrick
» BitFenix - Saber
von Patrick
» Deepcool - MACU...
von Patrick
» Inter-Tech - X-...
von Patrick
» Sharkoon - Gami...
von Jannik

HyperX - Fury 16GB (4 x 4 GB) 3200 MHz im Test



Mittwoch 21. 08. 2019 - 01:06 Uhr - TRIALS RISING CRASH & SUNBURN ERWEITERUNG AB 10. SEPTEMBER VERFÜGBAR

Gamescom

 

Ubisoft gab heute auf der gamescom bekannt, dass die zweite Erweiterung von Trials Rising,Crash & Sunburn, ab dem 10. September erhältlich ist. Die Erweiterung für die neueste Generation der spannenden Motorrad-Serie wird auf PlayStation4, der Xbox One-Gerätefamilie, einschließlich Xbox One X, auf Nintendo Switch sowie Windows PC, verfügbar sein. Außerdem wird Crash & Sunburn wird auch auf Uplay+, dem Abonnementdienst von Ubisoft, verfügbar sein. Weitere Details zu Uplay+ gibt es auf Uplay.com*.

 

 

Crash & Sunburn schickt die Spieler auf eine Reise südlich des Äquators, um den Amazonas-Regenwald zu durchqueren, Inka-Ruinen zu bewundern, auf Safari zu gehen und die Antarktis zu entdecken. Auf 37 neuen Strecken geht die Reise durch Südamerika, Afrika, Australien und die Antarktis. Mit dem vielseitigen Jungle Explorer Outfit können die Spieler stilvoll auftreten, perfekt für jedes Abenteuer in der südlichen Hemisphäre.

 

Darüber hinaus bietet die neue Erweiterung zwei neue Fun-Bikes, die die Spieler auf die Probe stellen sollen: Die Schildkröte und das Alpaka. Die Schildkröte verfügt über einen Überrollbügel, der den Fahrer unter allen Umständen schützt und ihm eine neue Art zu Fahren bietet. Das Alpaca fordert die Spieler auf, das Handling des Bikes mit der schockierenden Wendung des Frontantriebs komplett zu überdenken.

 

Crash & Sunburn ist als eigenständiger Kauf oder als Teil des Season Pass erhältlich. Dieser beinhaltet die erste Erweiterung Trials Rising Sixty-Six, die zweite Erweiterung Trials Rising Crash & Sunburn sowie das Stuntman-Fahrerpaket und das Samurai-Objektpaket.


Geschrieben von Jan
Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 39 mal gelesen


Mittwoch 21. 08. 2019 - 00:46 Uhr - Thermaltake bringt seine erste Level 20 Gaming Mouse auf den Markt.

Gamescom
Thermaltake, ein Marktführer bei eSports-Gaming-Peripheriegeräten, gab heute die Markteinführung der Level 20 Gaming Mouse als erste Gaming-Maus von Thermaltake Gaming bekannt, die im September auf den Markt kommen wird. 
 
 
Die Level 20 RGB Gaming Mouse ist eine leistungsstarke Gaming-Maus, die mit einem leistungsstarken optischen Sensor mit 16.000 DPI und langlebigen OMRON-Switches mit bis zu 50 Millionen Klicks für endlose Stunden Spielspaß ausgestattet ist. Mit ihrem beidhändigen, ergonomischen und leichten Design passt die Level 20 Gaming Mouse perfekt zu allen Handgrößen und Griffarten für höchsten Komfort. Benutzer können bis zu 8 programmierbare Tasten anpassen und auch die Level 20 Gaming Mouse in das Thermaltake Ökosystem synchronisieren, um eine maximale Anpassung zu ermöglichen. Durch die bereitgestellte Software erhällt man die volle Kontrolle über Lichteffekte, erweiterte Makroeinstellungen.
 

Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 24 mal gelesen


Mittwoch 21. 08. 2019 - 00:44 Uhr - Verkaufsstart iiyama ProLite XB3288UHSU-B1

Allgemein
iiyama, einer der weltweit führenden Hersteller von Monitoren, Large Format Displays und Multitouch-Screens, erweitert seine renommierte Desktop-Reihe um einen High-End-Bildschirm mit optimiertem 32-Zoll-VA-Panel. Das Gerät besticht durch eine hervorragende Bild-Performance bei maximaler Blickwinkelstabilität.
 
iiyamas ProLite XB3288UHSU-B1 ist ein 32-Zoll-LED-Monitor mit 16:9-Seitenverhältnis und einer Auflösung von 3840 x 2160p. Das VA-Matrix-Panel kann viermal mehr Informationen darstellen als ein Full-HD-Display. Zudem deckt es 95% des NTSC-Farbraums ab und präsentiert detaillierte, gestochen scharfe UHD-Bilder mit hoher Farbtreue. Das Display punktet mit fortschrittlicher HDR-Technologie, 300 cd/m² Helligkeit und einem Kontrastverhältnis von 3000:1.
 
 
Während viele Bildschirme flimmern und mit ihrem blauen Licht die Augen schädigen können, gewährleistet das flimmerfreie, blaulichtreduzierte Panel des ProLite XB3288UHSU-B1 eine augenschonende Nutzererfahrung. Darüber hinaus setzt iiyama auf AMD FreeSync-Technologie, um Bildstottern, Tearing und Eingabe-latenzen zu minimieren.
 
Hervorragende Performance und Ausstattung
 
Um maximale Kompatibilität mit unterschiedlichen Geräten zu gewährleisten, verfügt das Gerät über drei digitale Signaleingänge: 2 x HDMI (2.0), 1x DisplayPort (1.2) sowie zwei USB 3.0-Anschlüsse. Die Bild-in-Bild-Funktion (PiP) erlaubt die Parallel-Wiedergabe von zwei unterschied-lichen Signalquellen. So können Nutzer zwei unabhängige Arbeitsbereiche gleichzeitig bedienen, ganz ohne lästiges Umschalten.
 
 
Integrierte Stereolautsprecher (2 x 3W) fehlen ebenso wenig wie ein unauffällig integrierter Kopfhöreranschluss. Der höhenverstellbare Standfuß ermöglicht eine einfache Anpassung der optimalen Bildschirmposition, um den Rücken und die Nackenmuskulatur zu entlasten. Raffiniertes Detail: eine versteckte Kabelführung im formschönen Standfuß sorgt für einen aufgeräumten Arbeitsplatz.
 
iiyamas ProLite XB3288UHSU-B1 ist ab sofort für 489 € (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich.

Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 24 mal gelesen


Mittwoch 21. 08. 2019 - 00:16 Uhr - Klipsch T5M Wired: echter Klipsch Sound für unterwegs

Allgemein
Mit den neuen T5M Wired genießen Audio-Liebhaber den legendären Klipsch Sound nun auch unterwegs. Zu einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis bieten die T5M Wired beindruckenden Klang, beste Trage-Eigenschaften sowie höchsten Bedienkomfort in einem kompakten In-Ear-Gehäuse. Der universelle, kabelgebundene Anschluss über einen 3,5mm-Klinkenstecker erlaubt einen Betrieb an nahezu jedem Quellgerät. Die am Kabel integrierte Fernbedienung mit eingebautem Mikrofon erlaubt eine intuitive Steuerung der Musikwiedergabe und macht die T5M Wired darüber hinaus zu einem komfortablen Headset.
 
True Control: alles im Griff
Die T5M Wired In-Ear-Kopfhörer sind wahre Universaltalente: Der Anschluss über einen 3,5mm-Klinkenstecker ermöglicht einen flexibel Einsatz mit unterschiedlichen Wiedergabegeräten. Bei der Entwicklung wurde besonderes Augenmerk auf einen reibungslosen Betrieb im Zusammenspiel mit Smartphones unterschiedlichster Hersteller gelegt. Die integrierte Kabelfernbedienung versteht sich daher mit den meisten Android oder Apple Smartphones und bietet mit ihrer Einknopf-Bedienung eine intuitive Lösung zur Steuerung von Musikwiedergabe und Telefonanrufen. Dank des verbauten Mikrofons können Telefonate vollkommen entspannt und freihändig geführt werden. 
 
 
 
True Comfort: beste Trageeigenschaften 
Klipsch setzt bei den T5M Wired auf seine patentierte True Comfort Technologie, die ein entspanntes Hören bei höchstem Tragekomfort auch über längere Hör-Sessions hinweg ermöglicht. True Comfort bietet mit seinen ovalen Ohrpassstücken aus weichem Silikon eine optimale Anpassung an die anatomischen Gegebenheiten des menschlichen Gehörgangs. Hinzu kommt eine besonders schmal ausgeführte Öffnung für die Treiber, die im Gehäuse in einem anatomisch ebenfalls idealen Winkel integriert sind. Auf diese Weise wird ein optimaler Sitz ohne Verrutschen oder Herausfallen der Ohrhörer sichergestellt und ein frühzeitiges Ermüden des Gehörs verhindert.
 
True Performance: beeindruckender Klang
Klipsch steht seit über 70 Jahren für unverwechselbaren, dynamischen Klang. Die T5M Wired machen den einzigartigen Klipsch Sound auch unterwegs erlebbar. Die dynamischen 5mm-Treiber sorgen ungeachtet ihrer kompakten Bauweise für einen beeindruckenden Klang über das gesamte Frequenzspektrum. Detaillierte und mitreißende Musikwiedergabe, ungeachtet des jeweiligen Genres, ist Hörern damit gewiss. 
 
True You: Bester Sound für jeden Lifestyle
Die T5M Wired sind Teil der neuen True Produktreihen von Klipsch. Mit True You möchte das Unternehmen auf die individuellen Hörgewohnheiten seiner Kunden eingehen und bietet dafür eine große Bandbreite an Audio-Produkten für jeden Lifestyle. Allen Neuheiten gemein ist der legendäre Klipsch Sound, der das Unternehmen seit seiner Gründung 1946 durch Paul W. Klipsch berühmt gemacht hat. Mit True You verbindet Klipsch sein über Jahrzehnte gewachsenes Klang-Know-how mit wegweisenden Technologien und einem eigenständigen Design.
 
Allgemeine Informationen, Preis und Verfügbarkeit
Die T5M Wired In-Ear-Kopfhörer sind ab September 2019 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 79,00 Euro in einer schwarzen und einer weißen Farbausführung im Fachhandel erhältlich

Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 26 mal gelesen


Mittwoch 21. 08. 2019 - 00:03 Uhr - Gamescom 2019: Cybershoes: Der nächste Sprung in die virtuelle Realität

Gamescom

Ob es darum geht, in virtuelle Raumschiffe einzutreten, oder vor Zombies davonzulaufen: Seit einem Jahr macht Cybershoes die virtuelle Realität zu einem aktiven Erlebnis. Jetzt legt das österreichische Start-up mit seinem Virtual-Reality-Accessoire „Cybershoes“ noch einen oben drauf. Neben gehen, laufen und drehen um 360 Grad ist es ab sofort auch möglich, direkt in die Fantasiewelten reinzuspringen. Zu erleben ist das neue Feature auf der diesjährigen gamescom in Köln.



Cybershoes stellte seinen Prototypen erst auf der letztjährigen gamescom vor –  und wurde prompt für den Best Hardware Award nominiert. Jetzt präsentiert das Unternehmen die finale Ausführung seiner Cybershoes, wozu neben den „Schuhen“ übrigens auch ein 360°-Drehstuhl sowie ein passender Teppich gehören.

Wer erstmals ein Virtual-Reality-System ausprobiert merkt schnell, dass es alles andere als einfach ist, sich mithilfe eines herkömmlichen VR-Controllers und anhand der implementierten Spielmechaniken zu bewegen.



Große Entfernungen werden in virtuellen Welten derzeit dadurch überwunden, dass man mit Hilfe von Richtungstasten auf dem Controller des VR-Headsets den Charakter bewegt oder ihn einfach  „teleportiert“. Allerdings können die Nutzer dadurch schnell reisekrank werden, da sich der menschliche Kopf beim natürlichen Gehen leicht bewegt. Unser entscheidendes Innenohr-Feedback für das Gleichgewicht (mit unserem vestibulären System) geht beim Bewegen mit Controllern verloren. Heutiges VR-Zubehör, wie zum Beispiel Laufbänder, ist schwer, teuer und laut. Zudem lässt es sich nicht ohne weiteres zu Hause aufbauen und ist gerade bei längeren Sessions alles andere als komfortabel.

Cybershoes sind jedoch ganz schnell angelegt: Einfach auf den 360°-Drehstuhl setzen, Cybershoes mittels Bindung wie bei einem Snowboard an die Schuhe anschnallen, Headset aufsetzen – fertig! Cybershoes unterstützen die Plattform SteamVR, die jetzt auch mit den Laufbändern kompatibel ist, und können zusammen mit jedem VR-Spiel, das Laufbewegung über Controller ermöglicht, genutzt werden und sind kompatibel mit den meisten gängigen VR-Headsets wie HTC Vive, Oculus Rift, Windows Mixed Reality und Pimax.

Das Schuhwerk für die virtuelle Realität erlaubt alle erdenklichen natürlichen Bewegungen in jede Richtung, wie zum Beispiel Vorwärtslaufen, um einen Gegner zu verfolgen und dabei gleichzeitig zur Seite oder nach hinten zu schauen. Dank der Sitzposition ermöglichen Cybershoes im Gegensatz zum Stehen weitaus längere VR-Sitzungen, ohne dass die Benutzer müde werden. Gleichzeitig werden die Beine trainiert. VR-Fans werden vor allem die zunehmende Immersion in Rollenspielen mit Open World Design zu schätzen wissen. Die neuen Längsrippen sorgen für eine deutlich bessere Wendigkeit im Spiel und schmälern nicht das Vergnügen, schnell nach vorne zu sprinten.
Bis heute wurde Cybershoes von rund 4.000 Einzelanwendern intensiv getestet, auch bei großen internationalen Veranstaltungen wie E3, CES und gamescom.



„VR ist ein endloser Raum. Aber bis vor kurzem konnten die Benutzer darin nicht natürlich laufen. Joystick-Bewegungen machen Menschen schwindelig. Und Teleportation ruiniert das ganze Eintauchen. Wir haben viel experimentiert, jetzt ist  unser drittes und letztes Redesign zur Markteinführung bereit. Unsere Lösung ist einfach, praktisch für den Hausgebrauch und ermöglicht ein immersives Erlebnis, dem sich selbst VR-Veteranen nur schwer entziehen können“, so Michael Bieglmayer, Geschäftsführer der Cybershoes GmbH.

Als Cybershoes letztes Jahr in die Crowdfunding-Plattform „Kickstarter“ kam, war es binnen zwei Stunden finanziert. Bis die Cybershoes in Ihrer Nähe in die Regale kommen, können Sie sich die erfolgreiche Indiegogo-Kampagne der Cybershoes GmbH ansehen: https://www.indiegogo.com/project/preview/f8b7be24#/

Die Cybershoes werden in Kürze bei den großen Online-Händlern verfügbar sein.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 28 mal gelesen


Mittwoch 21. 08. 2019 - 00:03 Uhr - Europapremiere auf der gamescom 2019: brandneue Gaming-Monitore von AOC und Phillips

Gamescom

AOC, führender Anbieter von Gaming-Monitoren, stellt sein umfangreiches Portfolio, inklusive der neuen Modelle aus der G2-Serie, auf der diesjährigen gamescom vor.

Drei für die G2

Neben vielen anderen Premium-Modellen, die AOC in diesem Jahr auf der gamescom vorstellt, sind drei brandneue, erstmals in Europa zu sehende AOC Gaming-Monitore aus der G2-Serie die Stars der Show. Alle drei Modelle, der 24G2U (60,5 cm / 24"), 27G2U (68,6 cm / 27") und das Curved-Display CQ27G2 (68,6 cm / 27"), verfügen über eine Bildwiederholrate von 144Hz, 1ms MPRT (Moving Picture Response Time), FHD-Auflösung (1920x1080 Pixel) oder, im Falle des CQ27G2, QHD-Auflösung (2560x1440 Pixel) und AMD FreeSync, die ein flüssiges Gameplay ermöglichen.



Ein Line-up, das keine Wünsche offen lässt

Ganz egal, um welches Spiel es geht: AOC hat den passenden Monitor dafür – und davon können sich die Besucher der gamescom persönlich überzeugen. Auch das Curved-27" -QHD-Flaggschiff AGON AG273QCG darf gerne ausprobiert werden. Ob Action-, Renn- oder Shooter-Game: Die Displays AGON AG273QCX mit 27"-VA-Panel, der 27-Zöller AGON AG271QX mit QHD-Auflösung und FreeSync- oder AGON AG272FCX6 mit 27" und FreeSync2 garantieren ruckelfreie Darstellungen mit Frequenzen zwischen 144 und 165 Hz. Für ambitionierte Spieler, die sich in harten Wettkampfspielen messen wollen, ist der überaus schnelle AGON AG251FZ mit 240 Hz die beste Wahl. Ein Adaptive-Sync-Treiber und eine Reaktionszeit von 1 ms eliminieren Verzerrungen – optimale Startvoraussetzungen also für den Wettkampf. Für diejenigen, die in virtuelle Welten eintauchen möchten, wird das ultraweite, mit G-Sync und WQHD ausgestattete 88.9 cm (35")-Curved-Modell AGON AG352UCG6 mit seiner exzellenten Bildqualität jeden Gamer quasi einsaugen. Fans des G2 Esports Teams haben zudem die Möglichkeit, den G2 Esports Monitor G2590PX/G2 mit 62,2 cm (24,5") und 144 Hz zu testen.
 

Auch Philips Monitore, Partner von AOC, zeigt zahlreiche neue Formate und Features für Konsolenspieler, die das Spielerlebnis auf die nächste Stufe heben. Zu sehen sind erstklassige Kombinationen aus Premium-Bild, Premium-Ton und schneller Reaktionszeit, die auf 68,6 cm (27"), 80 cm (31,5") und 139 cm (55") Displays verfügbar sind.

Die speziell für Konsolenspieler entwickelten Modelle aus der Momentum Serie verfügen über schnelle Displays, welche neben einer schnellen Reaktionszeit auch mit einer hohen Framerate profitieren. Wo das 27"-Modell mit maximal 4K60Hz und HDR Rady arbeitet, kann das 31,5" große Modell schon bis zu 120Hz arbeiten und beherrscht HDR600. Beim 55"-Modell werden ebenfalls bis zu 120Hz erreicht, jedoch können dank HDR1000 besonders scharfe und detailgetreue Bilder erreicht werden.

Das 55"-Modell verfügt zudem über eine integrierte Bowers &Wilkins Soundbar. Um das Bild optisch zu erweitern, sind alle drei Modelle mit Ambiglow ausgestattet..

 


On-stage-entertainment mit Meetups

Neben den Gaming-Monitoren gibt es am Stand von AOC und Philips auch einen eigenen Bereich für das G2 Esports Team. Hier haben Fans die Gelegenheit, Lothar und Orb sowie das Team von Rainbow Six Siege zu treffen. Zusätzlich lud AOC eSports-Athleten von Hertha BSC sowie einige Special Guests aus der deutschen Influencer-Szene ein. Selbstverständlich stehen sie alle für Selfies, Autogramme und Spiele auf der Bühne zur Verfügung.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 29 mal gelesen


Dienstag 20. 08. 2019 - 23:55 Uhr - ROCCAT Produktneuheiten auf der Gamescom 2019

Gamescom

ROCCAT, Turtle Beach’s PC-Team mit Sitz im norddeutschen Hamburg präsentiert zur Gamescom die Produktneuheiten der nächsten Monate. Zum einen ist das die ROCCAT Kain AIMO Mausserie mit einem ganz neuen Aufbau und einem innovativen Klick-Mechanismus für mehr Geschwindigkeit und Präzision. Zum anderen werden zwei neue Versionen der beliebten mechanischen Vulcan Tastatur vorgestellt. Die Vulcan 121 AIMO gibt es jetzt mit einer neuen, von ROCCAT entwickelten Schalteralternative: dem Titan Switch Speed. Unter der Bezeichnung Vulcan 122 AIMO verbirgt sich das preisgekrönte Keyboard in Arctic White. Die perfekte Ergänzung für das AIMO-Lichtsystem ist das Sense AIMO Pad, ein Mauspad mit integrierter LED-Beleuchtung.



René Korte, General Manager für PC-Produkte bei Turtle Beach sagte: „ROCCATs Ursprung liegt in Deutschland, damit ist die Gamescom für uns die perfekte Bühne, um unser preisgekröntes PC-Lineup aus Gaming-Mäusen, Keyboards und mehr zu präsentieren. In diesem Jahr stellen wir sowohl die Kain als auch die Vulcan Produktserie in den Farben Arctic White und Ash Black vor und bieten damit die Möglichkeit für ein perfekt aufeinander abgestimmtes Setup. Das neue Sense AIMO Pad ist die optimale Ergänzung für ein voll beleuchtetes AIMO-Erlebnis. Alle unsere Produkte zeichnen sich durch deutsches Design, Engineering und deutsche Qualität aus.“

ROCCAT Kain Serie
ROCCAT Kain ist eine brandneue Gaming-Mausserie, entwickelt unter der Prämisse des bestmöglichen Klicks und höchster Präzision. Diese Serie beinhaltet nicht nur den innovativen ROCCAT Titan Click, einen neu entwickelten Mechanismus, welcher das Signal bis zu 16 Millisekunden schneller registriert als bei allen anderen Mäusen und damit die Kain zur reaktionsschnellsten Maus auf dem Markt macht, sondern sie fühlt sich auch richtig gut an. Bevor Spieler die Kain an ihren PC anschließen, werden sie schon das beeindruckende Shape der Maus bemerken. Kombiniert mit einem Gewicht von 89 Gramm bietet die Kain optimalen Grip und ausgezeichnete Ergonomie. Zusammen mit der superschnellen Reaktionszeit wird die Kain Computerspielern ganz sicher einen Vorteil verschaffen.
Die Kain-Serie beinhaltet drei Modelle, kabelgebunden und kabellos. Die Einstiegsversion Kain 100 AIMO bietet dem Spieler gummierte Seitenflächen für maximale Kontrolle und einen optischen R8-Sensor mit 8.500 dpi. Die nächste Stufe, die Kain 120 AIMO verfügt über eine einzigartige, strapazierfähige Hybrid-Performance-Beschichtung, die langlebig, schmutzabweisend und griffig ist und sich extrem gut anfühlt. In dieser Version schafft der aktualisierte Owl-Eye-Sensor bis zu 16.000 dpi. Erhältlich in Ash Black und Arctic White, beginnt die Kain-Familie bei einem attraktiven UVP von 49,99 € für die Kain 100 AIMO. Die Kain 120 AIMO mit der verbesserten Sensorvariante wird für 69,99 € erhältlich sein. Ende September 2019 sollen Kain 100 AIMO und Kain 120 AIMO in den Handel kommen. Als drittes Modell ist die kabellose Kain 200 AIMO mit neuester Wireless-Technologie zu einem UVP von 99,99 € für diesen Winter geplant.



ROCCAT Vulcan 121 und 122 PC-Gaming-Keyboards
Die original ROCCAT Vulcan 120 AIMO PC-Gaming-Tastatur beinhaltete erstmals den von ROCCAT in-house entwickelten mechanischen Schalter Titan Switch Tactile und wurde zu einer der drei meistverkauften Gaming-Tastaturen in Deutschland sowie zu einem der meistverkauften Produkte in seiner Preisklasse. Das Design der Vulcan wurde zudem mit dem iF Design Award 2019 in seiner Produktkategorie ausgezeichnet. Auf der Gamescom zeigt ROCCAT jetzt zwei neue Modelle, darunter die Vulcan 121 AIMO in Ash Black mit dem brandneuen Titan Switch Speed. Nach dem Erfolg des Titan Switch Tactile, verbaut in allen bisher veröffentlichten Vulcan-Tastaturen, bietet ROCCAT nun eine neue, noch schnellere Option. Auf Geschwindigkeit ausgelegt, verfügt der Titan Switch Speed über einen verkürzten Auslösepunkt bei 1,4 mm (2,8 mm Betätigungsweg), wodurch er um mehr als 30% schneller reagiert als herkömmliche Schalter und die Grenzen der Geschwindigkeit ausreizt, ohne die Präzision zu beeinträchtigen. Die Schalter werden mit einer Kraft von 45 g betätigt, um versehentliches Drücken von Tasten zu minimieren, optimal für Gaming. Um das aktuelle Farbschema Ash Black und Arctic White zu komplettieren, stellt ROCCAT auf der Gamescom offiziell die Vulcan 122 AIMO vor - die Arctic White Version der preisgekrönten Vulcan 120. Alle Varianten der Vulcan 120 werden zu einem UVP von 159,99 € erhältlich sein.

ROCCAT Sense AIMO
ROCCATs Sense Mauspad wird jetzt ebenfalls Teil der AIMO-Familie. Mit dem neuen Mauspad wird das AIMO-Universum größer und besser als je zuvor, für eine noch umfassendere Beleuchtung. Seine weiche Textiloberfläche misst 353x25x3,5 mm und wird von einem kräftigen RGB-Lichtleiter mit zwei programmierbaren Zonen eingefasst. Das Sense AIMO Pad wird Anfang September zu einem UVP von 39,99 € im Handel sein.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 26 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Gamescom 2019: Thermaltake bringt neue Netzteile und die Level G20 Tastatur mit zur Messe
» Gamescom 2019: Enermax präsentiert sein breites Protfolio an RGB-Komponenten
» Gamescom Premiere: BenQ EX2780Q liefert audiovisuelles Gaming-Erlebnis
» gamescom 2019 - Show mit mehr Premieren und Events begeistert Millionen Menschen weltweit und 375.000 Besucher vor Ort
» Gamescom 2019: QPAD zeigt mit der MK-95 die erste umschaltbare Tastatur
Anzeige
Anzeige